Stage Tecs Flaggschiff AURUS präsentiert eine konsequente Bedienphilosophie: Direkter Zugriff auf alle wichtigen Parameter. 2002, als AURUS auf den Markt kam, war das ein Novum in der Welt der digitalen Mischpulte.

aurus_aufsicht_12

AURUS ist ein digitales Pult mit analoger Bedienoberfläche. Die ungewöhnlich große Anzahl von Bedienelementen bieten dem Anwender direkt alle Informationen - er muss nicht blättern oder scrollen. Auch Mehrfachbelegungen sind nicht mehr notwendig.

Ermöglicht wird der direkte Zugriff durch Doppeldrehgeber, die zwei unabhängige Einstellmöglichkeiten und einen zusätzlichen Taster bieten. AURUS war die erste digitale Konsole, in die Doppeldrehgeber eingebaut wurden.

zugriff1zugriff2zugriff3

Viele Kunden weltweit haben sich inzwischen für AURUS entschieden und bringen ihre Erfahrungen in die Weiterentwicklung des Pultes ein. So wird AURUS heute mit universellen Software-Funk­tio­nen für Broadcast-Anwendungen, Beschallung, Theater und Re­cord­ing angeboten.

Mit Features wie echte Mehrkanalformatfähigkeit bei parallelen Mischungen in 5.1 und Stereo bzw. Mischungen bis 7.1; umfangreiche Logiksignalsteuerungen für Shows und Veranstaltungen sowie verschiedene statische und dynamische Automationen ermöglicht AURUS seinen Anwendern eine größtmögliche Funktionalität und Flexibilität bei herausragender Tonqualität.

AURUS bietet, wie alle Produkte von Stage Tec, eine exzellente Audioqualität und höchste Betriebssicherheit im professionellen Einsatz. 40-Bit-Fließkomma-Arithmetik und 32-Bit-TrueMatch-Wandler gehören ebenso zum Standard wie während des Betriebes austauschbare Module, redundante Netzteile und Glasfaserverbindungen sowie automatische Prüfroutinen.