2017 10 StageTec Maly Theater AurusMoskau/Russland, Oktober 2017: Russland, wo die darstellenden Künste seit jeher eine große Rolle spielen, kann auf eine reiche Theatergeschichte zurückblicken. Weltweit berühmte Theaterhäuser sind hier zu finden, bspw. das Bolshoi-Theater und das Tabakov-Theater in Moskau sowie das Alexandrinsky-Theater, das Marinsky-Theater und das Bolshoi-Drama-Theater BDT in St. Petersburg. Alle diese Häuser wurden bei der Modernisierung mit Technik von Stage Tec ausgestattet. Die digitalen Audiomischpulte und das NEXUS-Audioroutingsystem des Berliner Herstellers haben eine gute Tradition in russischen Theatern. Seit kurzem gehört auch das Maly-Theater in Moskau dazu. Ein Mischpultsystem AURUS 2017 10 StageTec Maly Theater Aurus1platinum mit 48 Fadern wurde in der Tonregie installiert. AURUS stellt speziell für den Theaterbetrieb eine umfangreiche Ausstattung zur Verfügung. Die statische Snapshot-Automation bspw. bildet die Grundlage für die im Theater wichtige Szenenautomation. Hier können alle Parameter der Audioverarbeitung sowie die gesamte Konfiguration des NEXUS STAR-Routers gespeichert werden.

Als Kern des Soundsystems im Maly Theater fungiert das Audioroutingsystem NEXUS mit einem STAR-Router und drei Basisgeräten. Das NEXUS-Audionetzwerk wurde mit analogen, digitalen und IP-Schnittstellen ausgestattet. So können nicht nur die im Theater betriebenen Anlagen miteinander verbunden werden, sondern bei Gastspielen kann auch die externe 2017 10 StageTec Maly Theater Aurus2Technik von Theatergruppen angeschlossen werden.

Das Maly Theater wurde nach einer umfassenden Sanierung, die auch die technischen Anlagen der Ton- und Beleuchtungstechnik sowie der Bühnenmechanik beinhalteten, im Frühjahr 2017 wieder eröffnet. Gegründet wurde das Maly Theater 1756 als zweitältestes Schauspielhaus Russlands. Ursprünglich hieß es Petrowsky-Theater, wurde aber nach der Gründung des Bolshoi Theaters umbenannt. Da sich beide Theater in unmittelbarer Nähe zueinander befinden, wurden sie zur Unterscheidung das „große“ (russ. bolschoi) und das „kleine“ (russ. maly) Theater genannt. Das Maly-Theater ist ein sogenanntes Sprechtheater. Vor allem klassische Stücke, darunter viele Werke des russischen Dramatikers Alexander Ostrowski, stehen auf dem Spielplan.