XAF

Die NEXUS Schnittstellen-Karte zur Einbindung externer Geräte mit ADAT Toslink-Port ins System

Mit einer XAF-Karte ist es möglich, Geräte mit optischem Toslink-Port im 8-Kanal ADAT-Format in ein NEXUS-Netzwerk einzubinden. Die Karte verfügt dazu über einen Ein- sowie einen Ausgang und verarbeitet demnach insgesamt 16 Audiokanäle.

XAF
Das XAF-Board bietet einen Toslink-Eingang und einen Toslink-Ausgang. Audio wird jeweils im ADAT-Format übertragen, sodass insgesamt acht Eingangs- und acht Ausgangskanäle über die Karte mit dem NEXUS-Netzwerk verbunden werden können. Auf der XAF-Karte ist ein DSP integriert, der bei Bedarf die Requantisierung zwischen 24, 20 und 16 Bit übernimmt. Um Quantisierungsverzerrungen in Form von Obertönen zu minimieren, steht eine Dithering-Option zur Verfügung. Zusätzlich kann ein Noise-Shaping aktiviert werden, durch das die Rauschenergie in für das menschliche Gehör unempfindlichere Bereiche verlagert wird.

Optional ist die Baugruppe mit Abtastratenwandlern lieferbar, die separat für den Ein- und Ausgang aktiviert werden können. Es besteht die Möglichkeit, direkt auf der Karte den Ausgang auf den Eingang zu synchronisieren, die Signale in Richtung des NEXUS-Netzwerkes aber über den SRC zu wandeln.

Integrierter DSP

Bei der Requantisierung des Audiosignals auf 20 oder 16 Bit wird zur Vermeidung von Rundungsfehlern ein Dithering-Algorythmus ausgeführt. Zusätzlich kann mit der Funktion Noise-Shaping die Rauschenergie in ein Bereich verlagert werden, indem das menschliche Gehör unempfindlicher ist. Diese Vorgänge werden auf einem integrierten DSP berechnet.

Optionaler Abtastratenwandler

Die optionalen Abtastratenwandler in den Eingängen können manuell eingeschaltet oder im Auto-Modus betrieben werden; die Baugruppe erkennt dann selbstständig, ob die eingehende Frequenz dem NEXUS-Systemtakt entspricht.

Einstellbarer Digital-Gain

Für alle Eingänge steht ein in 1dB-Schritten adjustierbarer Digitalgain mit 20dB an Verstärkung oder Dämpfung bereit.

Schaltbarer Phasenwender

Jedem Eingangskanal kann ein Phasenwender nachgeschaltet werden.

Anschluss von Geräten mit optischer ADAT-Schnittstelle an NEXUS-Netzwerke

Obwohl schon seit langem im Einsatz, wird die optische ADAT-Schnittstelle immer noch verwendet und bei Audiogeräten als digitale Mehrspur-Schnittstelle eingesetzt. Mit der XAF-Karte können acht frei wählbare Audiokanäle aus dem NEXUS-Netzwerk ausgegeben und ankommende ADAT-Datenströme empfangen werden. Der enthaltene Abtastratentakt kann auch als Synchronquelle für das ganze NEXUS-System benutzt werden.

Anschlüsse

XAF_01 1 x 4TE
Toslink 1x ADAT Eingang
Toslink 1x ADAT Ausgang

Technische Daten

Eigenschaften

Daten­formate ADAT
Audiodaten 24 Bit, 20 Bit und 16 Bit
Abtast­frequenzen 44,1 kHz, 48 kHz
32 kHz als Sonderausführung
variabel mit Abtastratenwandler
Ausstattung je Ausgang transparente Übertragung aller User-Bits im ADAT-Format (bei abgeschaltetem Abtastratenwandler), Noise-Shaping und Dithering für 16- oder 20-Bit-Ausgangssignale
Signal­isation Zustand der PLL durch LED
Verstärkung einstellbar ±20 dB für die Eingänge
Signal­laufzeit 4 Samples ohne Abtastratenwandler
typ. 0,7 ms mit Abtastratenwandler

Betriebsbedingungen

Temperatur­bereich 0 °C bis +50 °C
Luft­feuchtigkeit max. 90 %, nicht kondensierend

Lagerbedingungen

Temperatur­bereich –35 °C bis +70 °C
Luft­feuchtigkeit max. 90 %, nicht kondensierend

Strom­versorgung

Spannung +4,75…5,25 V
Strom 500 mA

Mechanische Daten

Gewicht 0,235 kg 

 

NEXUS / NEXUS Star Datenblatt

PDF 1

 

 

XAF Datenblatt

PDF 1