Die Stage Tec Entwicklungsgesellschaft für professionelle Audiotechnik mbH nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und hält sich strikt an die Regeln der Datenschutzgesetze. Personenbezogene Daten werden auf dieser Webseite nur im technisch notwendigen Umfang erhoben. In keinem Fall werden die erhobenen Daten verkauft oder aus anderen Gründen an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Die nachfolgende Erklärung gibt Ihnen einen Überblick darüber, wie wir diesen Schutz gewährleisten und welche Art von Daten zu welchem Zweck erhoben werden.

I.    Verantwortlicher

Verantwortlicher für den Datenschutz ist die Stagetec Entwicklungsgesellschaft für professionelle Audiotechnik mbH GmbH. Die Kontaktdaten finden Sie im Impressum.

II.    Datenverarbeitung auf dieser Internetseite

Beim Besuch unseres Internetsauftritt übermittelt Ihr Internet-Browser aus technischen Gründen automatisch Daten an unseren Webserver, wie beispielsweise die aktuell von Ihrem PC verwendete IP-Adresse, Datum und Uhrzeit des Zugriffs, Browsertyp und –version, Betriebssystem, URL der verweisenden Website, abgerufene Datei, Menge der gesendeten Daten. Diese Daten werden getrennt von Ihren personenbezogenen Daten gespeichert. Rückschlüsse auf diese bzw. die Zuordnung dieser Daten zu einer bestimmten Person sind uns damit nicht möglich und auch nicht beabsichtigt. Es werden auch keine personenbezogenen Surfprofile o. Ä. erstellt oder verarbeitet.
Rechtsgrundlage ist Art. 6 ABs. 1 lit f) DSGVO. Die Löschfristen für die über Cookies erfolgte Erhebung sind unter III. aufgeführt.

III.    Cookies

Unsere Internetseite verwendet teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.

Cookies sind kleine Textinformationen, die über Ihren Browser im Endgerät als Datei gespeichert werden. Bei Besuch unserer Internetseite wird in der Regel nur ein Session-Cookie im Browser des Besuchers gesetzt, der mit Beendigung des Besuchs automatisch gelöscht wird. Ein anderes Cookie bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie dieses löschen. Dieses Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

IV.    Persönliche Daten aus dem Kontaktformular und Werbung

Über das Kontaktformular erfassen wir Ihren Namen, Firma, Postleitzahl, Ort, Straße Hausnummer, Ihre Telefonnummer und Ihre Email-Adresse. Optional können Sie auch einen Ansprechpartner benennen. Mit dem Kontaktformular willigen Sie ein, dass wir mit Ihnen Kontakt aufzunehmen. Wir verwenden Ihre Daten, um  Sie wunschgemäß zu kontaktieren und Ihnen das ggf. angeforderte Informationsmaterial an die entsprechende Adresse oder E-Mail zu senden bzw. auf mögliche Fragen antworten zu können. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.

Werbung
Wir verwenden Ihre Kontaktdaten für zulässige Direktwerbung unserer Produkte; bei Verbrauchern jedoch die E Mail-Adresse nur, wenn Sie uns diese zu diesem Zweck übermittelt haben oder sie Teil des Auftrags ist. Sie sind berechtigt, einer Direktwerbung jederzeit telefonisch, schriftlich oder per E-Mail mit Wirkung für die Zukunft zu widersprechen. Eine Weitergabe an Dritte zu Werbezwecke erfolgt nicht.

Wir geben diese personenbezogenen Daten nicht ohne Ihre ausdrückliche und jederzeit widerrufliche Einwilligung an Dritte weiter. Ausgenommen hiervon sind Dienstleistungspartner (Auftragsverarbeiter), die zur Bestellabwicklung (des Informationsmaterials) bestimmte Daten benötigen. In diesen Fällen beschränkt sich der Umfang der übermittelten Daten auf das erforderliche Minimum (Name, Firma, Anschrift). Kommt es zu keinem Vertragsschluss werden Ihre Daten spätestens ein Jahr nach Beendigung Ihres Anliegens gelöscht.

V.    Newsletterdaten

Wenn Sie den auf der Webseite angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Über eine Rückemail werden Sie deshalb zunächst zur Bestätigung aufgefordert. Weitere Daten werden nicht erhoben. Ihre Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und geben sie nicht an Dritte weiter. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.

Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, etwa über den „Austragen“-Link im Newsletter. Mit dem Austragen wird Ihre E-Mail-Adresse unverzüglich gelöscht.

VI.    Initiativbewerbungen

Ihre im Rahmen einer Initiativbewerbung mitgeteilten persönlichen Daten (Kontaktdaten, Lebenslauf, Anschreiben, Zeugnisse etc.) erheben, verarbeiten, speichern und nutzen wir nur zu Zwecken, die im Zusammenhang mit Ihrem Interesse an einer Beschäftigung bei uns und der Bearbeitung Ihrer Bewerbung stehen. Alle Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt unter keinen Umständen.  

Ist Ihre Bewerbung erfolgreich, werden Ihre personenbezogenen Daten ggf. in Ihre Personalakte übernommen. Sollten wir Ihnen keine Beschäftigung anbieten können, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens für die Dauer von sechs Monaten zu dem Zweck speichern, Fragen im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung und Ablehnung zu beantworten. Mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung speichern wir Ihre Bewerbungsunterlagen für die Dauer von 18 Monaten, um Sie bei zukünftigen Stellenangeboten kontaktieren zu können. Rechtsgrundlage ist Art. 26 DSGVO.

VII.    Minderjährigenschutz

Personen unter 18 Jahren sollten ohne Zustimmung der Eltern oder Erziehungsberechtigten keine personenbezogenen Daten an uns übermitteln. Wir fordern aktiv keine personenbezogenen Daten von Kindern und Jugendlichen an. Wissentlich sammeln wir solche Daten nicht und geben sie auch nicht an Dritte weiter.

VIII.    Ihre Rechte

Sie haben das Recht, jederzeit Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen. Des Weiteren sind Sie berechtigt, die Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung der zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen. Sie haben ebenfalls das Recht, jederzeit gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen, sofern diese für die Vertragserfüllung nicht erforderlich sind (Fälle des Art. 6 Abs. 1 lit. e) und f) DSGVO). Ebenfalls steht Ihnen das Recht zu, Ihre personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und sie an einen von Ihnen benannten Dritten direkt übermitteln zu lassen (Recht auf Datenübertragbarkeit), sofern dies technisch machbar ist.

Ihre Anfrage richten Sie bitte schriftlich an die im Impressum genannte Adresse oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

IX.    Besondere Datenschutzinformation

•    Verträge
•    Bewerbungen
•    Kontakte

X.    Wo können Sie sich beschweren?

Ist der Betroffene der Auffassung, dass die Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten gegen die Vorschriften des Datenschutzes verstößt, hat er das Recht auf Beschwerde bei der Berliner Beauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit, Maja Smoltczyk, Friedrichstr. 219, 10969 Berlin, Tel.: +49 (0)30 13889-0, Fax: +49 (0)30 2155050, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unsere Datenschutzbeauftragte unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Änderungen dieser Datenschutzbestimmungen

Beachten Sie, dass sich Datenschutzbestimmungen und Handhabungen zum Datenschutz laufend ändern können. Wir behalten uns deshalb das Recht vor, die Erklärung nach Bedarf zu ändern oder zu ergänzen. Die Änderungen werden wir an dieser Stelle veröffentlichen, um Sie über den aktuellen Stand der Datenschutzerklärung zu informieren.

XI.    Weitere Informationen

Ihr Vertrauen ist uns wichtig. Daher möchten wir Ihnen jederzeit Rede und Antwort bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten stehen. Wenn Sie Fragen haben, die Ihnen diese Datenschutzerklärung nicht beantworten konnte oder wenn Sie zu einem Punkt vertiefte Informationen wünschen sprechen Sie uns bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .